Rezension: Grey: Fifty Shades of Grey as told by Christian – E. L. James (English)

Text auf Buchrückseite:

Sehen Sie die Welt von Fifty Shades of Grey auf ganz neue Weise – durch die Augen von Christian Grey. Erzählt in Christians eigenen Worten, erfüllt mit seinen Gedanken, Vorstellungen und Träumen zeigt E L James die Liebesgeschichte, die Millionen von Lesern auf der ganzen Welt in Bann geschlagen hat, aus völlig neuer Perspektive.

Christian Grey hat in seiner Welt alles perfekt unter Kontrolle. Sein Leben ist geordnet, diszipliniert und völlig leer – bis zu jenem Tag, als Anastasia Steele in sein Büro stürzt. Ihre Gestalt, ihre perfekten Gliedmaßen und ihr weich fallendes braunes Haar stellen sein Leben auf den Kopf. Er versucht, sie zu vergessen und wird stattdessen von einem Sturm der Gefühle erfasst, den er nicht begreift und dem er nicht widerstehen kann. Anders als all die Frauen, die er bisher kannte, scheint die schüchterne, weltfremde Ana direkt in sein Innerstes zu blicken – vorbei an dem erfolgreichen Geschäftsmann, vorbei an Christians luxuriösem Lebensstil und mitten in sein zutiefst verletztes Herz. Kann Christian mit Ana an seiner Seite die Schrecken seiner Kindheit überwinden, die ihn noch immer jede Nacht verfolgen? Oder werden seine dunklen Begierden, sein Zwang zur Kontrolle und der Selbsthass, der seine Seele erfüllt, diese junge Frau vertreiben und damit die zerbrechliche Hoffnung auf Erlösung zerstören, die sie ihm bietet?

Meine Meinung:

Also meine lieben Leser, nun meine Meinung zum Buch. Als ich bei Instagram mitbekam, dass E. L. James ein neues Buch zu Fifty Shades of Grey aus der Sicht von Christan Grey geschrieben hat, habe ich mich sooooo unglaublich gefreut! Endlich würde man mehr zu Christian’s Geschichte vor Anna’s Zeit erfahren. Da ich bekanntlich nicht die geduldigste Person bin, habe ich mir die englische Ausgabe bei Amazon USA bestellt. Als es ankam, habe ich sofort mit dem Lesen angefangen. Dann war meine Freunde schon ein wenig betrübt. Es ist die gleiche Geschichte, ok vielleicht hatte ich einfach zu hohe Ansprüche an das Buch. Aber es ist einfach die genau gleiche Story. Einfach aus seiner Sicht erzählt. Das Buch wollte ich nicht abbrechen, da ich noch Hoffnung hatte mehr zu Christian’s Geschichte zu erfahren habe ich weitergelesen. Ich war dann noch enttäuschter, da man nicht wirklich viel erfährt. Seine Erinnerungen kommen im Buch als Flashbacks vor und kommen nicht oft vor. Zum Schluss erfährt man dann noch ein wenig mehr, aber das war dann auch das was ich bereits kannte. Am Besten hat mir gefallen, dass man auch noch etwas zur Beziehung zu seiner Familie erfahren hat. Das Buch liest sich ziemlich einfach, ich hatte mit meinen Englisch Kenntnissen (Cambridge First Certificate) keine Schwierigkeiten.

Ich gebe dem Buch eine Wertung von 2.5 Punkten von 5.

Achtung Spoiler (in Englisch):
Ausschnitt, der mich traurig gemacht hat, da man weiss das seine Mutter eine Cracksüchtige war, war sie sicher glücklich, weil sie high war. Und das der kleine Christian oft hungern musste.

… Mommy is happy today. She is singing. Singing about what love has to do with it. And cooking. And singing. My tummy gurgles. She is cooking bacon and waffles. They smell good. My tummy likes bacon and waffles. They smell so good…

Allgmeine Informationen:

Autorin: E. L. James
Seitenzahl: 599
Verlag: Vintage
Preis: USD 9.89 (Taschenbuch)

Autorin:

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hat, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte „Fifty Shades of Grey“-Trilogie, die sich global mehr als 125 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, „Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen“, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmung von Band 1, die im Februar 2015 in die Kinos kam, brach weltweit alle Rekorde. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Text von Randomhouse

Advertisements