Rezension: Anna Todd: AFTER Truth

Text auf der Buchrückseite:

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiss, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reissen?
Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Band so verschlungen habe, musst ich natürlich wissen wie es mit Tessa und Hardin weitergeht. Ich muss sagen, dass mir der zweite Band sogar noch besser gefällt als der erste Teil. Mir gefällt es sehr, dass die Geschichte mal von Tessa und mal von Hardin erzählt wird. Gerne hätte ich manchmal die beiden geschüttelt und ihnen gerne gesagt, dass sie sich endlich zusammenreissen sollen, statt immer zu streiten. Ich war wirklich wie gefesselt. Die Autorin weiss wirklich wie sie Spannung aufbauen kann und es wird nie langweilig. Jetzt kann ich es kaum erwarten, dass Teil drei bald rauskommt!

ein Ausschnitt der mich sehr erstaunt hat:

Als ich dachte es können nicht noch mehr Ereignisse stattfinden, passiert dann etwas vollkommen unerwartetes. Und jetzt will ich es recht wissen wie es weitergeht.

…“Ich lache bei dem Gedanken und lege ihr den Arm um die Taille, als ein bärtiger Mann an uns vorbeistolpert. Seine Jeans und seine Schuhe sind dreckig, und sein dicker Pulli ist bekleckert. Wodka, würde ich sagen, dem Geruch nach zu urteilen. Tess bleibt neben mir stehen, genauso wie der Mann. Ich ziehe sie sanft weiter. Wenn dieser besoffene Penner glaubt, er könne ihr auch nur einen Schritt näher kommen, werde ich ihn verdammt noch mal… Dann flüstert sie etwas, und ich beobachte erstaunt, wie ihr Gesicht alle Farbe verliert.
„Dad?“

allgemeine Informationen:

Autor: Anna Todd
Seitenzahl: 764
Verlag: Heyne
Preis: CHF 18.90 / EUR: 12.99 (Taschenbuch)

Ich gebe dem Buch eine Wertung von 5 Punkten von 5.

Advertisements